Veranstaltung Kassenschau am 20.11.2018 Bernert & Partner

Wenn das Finanzamt unangekündigt Kassensturz macht – was dann?
Einladung zu einer Infoveranstaltung am 20.11.2018 im H+ Hotel Leipzig-Halle
unter Leitung von Dipl. Finanzwirt Dirk Neubert (Betriebsprüfer beim Finanzamt Halle/ S.)
Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

immer häufiger kommt es bei Betriebsprüfungen zu erheblichen Hinzuschätzungen der Umsät-
ze durch die Betriebsprüfer, obwohl diese Hinzuschätzungen vermeidbar gewesen wären. Be-
reits kleinste Fehler in der Kassenführung ermächtigen das Finanzamt zum Übergang zur Be-
triebsprüfung.

Seit Anfang des Jahres 2018 darf sich das Finanzamt durch die sogenannte Kassen-Nach-
schau unangekündigt und „inkognito“ (also z. B. durch Testkäufe oder -besuche) einen unver-
fälschten Eindruck auf Ihr Unternehmen verschaffen und Kassenvorgänge beobachten.

Handeln Sie jetzt! Machen Sie sich mit dem Denken der Finanzverwaltung vertraut und stellen

Sie sich auf die neuen Verhältnisse ein! Haben Sie die Einrichtungsprotokolle Ihrer Kasse griff-
bereit? Befindet sich eine Verfahrensdokumentation in Ihrer Kasse?

Wir laden Sie zu einer qualifizierten Info-Veranstaltung unter fachlicher Leitung ein. Dirk
Neubert, Betriebsprüfer beim Finanzamt Halle/ S. erklärt Ihnen, worauf es ankommt.

Bitte signalisieren Sie uns Ihre Teilnahme auf beiliegendem Anmeldeformular. Wir weisen höf-
lich darauf hin, dass nur ein begrenztes Kontingent an Teilnahme-Plätzen zur Verfügung steht.

pdf-file: